• http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/07/DSC6818.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/09/Nordic-Walking-Gruppe.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2015/11/TT-Meisterklasse_Angriff.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2013/03/DSC_0142_1_klein.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/07/Landesturnfest-2016-490.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/07/DSC6328.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2013/04/tennis.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/07/DSC00311.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/07/DSC6924.jpg
  • http://www.klagenfurter-turnverein.at/wp-content/uploads/2016/04/361bd061f67526f2fe83b21fe8cebfd8.jpg

Kursplan 2016/17

 

Download Turnplan 2016/17   |   Download KTV-Broschüre   |   Download Anmeldung

Die Teilnahme an unseren Kursen ist jederzeit möglich!
(auch für Quereinsteiger)

Eine genauere Kurs- und Turnstundenbeschreibung findet ihr unter “ANGEBOTE”

Tennis: Drei Medaillen bei der Kärntner Hallenmeisterschaft in Villach

 

Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV) und Fabian Lipautz (Warmbad Villach) holten sich zum zweiten Mal den Kärntner Meistertitel im Doppel. Sie siegten im Finale gegen Iskrac/Klemm mit 6/2, 2/6 und 10/4.

Weiter erreichten Lina Zandonella und Michael Sickl vom KTV dritte Plätze. Wir gratulieren!

siehe auch www.tennishelden.com

 

Nordicwalking: Jahresabschluss

 

2016.12 NW 2

Vereinsobmann Siegfried Legner mit Gattin „schnupperten“  beim letzten Termin unserer Gruppe im Jahr 2016 und wanderte am Kreuzbergl mit.

Ob er dies nur wegen dem versprochenen Punsch im Salettl tat ist uns nicht bekannt.

 

 

 

Fritz Schnabl bei Sportlerehrung der Stadt Klagenfurt

 

2016.12 Sportehrung 2Fritz arbeitet seit über 50 Jahren im Vereinsvorstand des KTV mit und ist seit vielen Jahren auch im Kärntner Fachverband für Turnen tätig. Dafür wurde ihm im Rahmen der Sportlerehrung 2016 von Bürgermeisterin Dr. Maria.Luise Mathiaschitz und Vbm. Jürgen Pfeiler mit der Sonderehrung  „Für besondere Verdienste um den Sport der Landeshauptstadt“ und einer schönen Skulptur gedankt.

Alpen Adria Kids Cup in Klagenfurt

 

Ein spannender Wettkampf, mit vielen Turnerinnen aus ganz Österreich und begeisterten Zuschauern. Gegenüber der letzten Veranstaltung wurden vielen neue und schwierigere Übungen gezeigt.

In der der jüngeren Altersstufe (Stufe 1), , wurden die KTV Mädchen Hallie Sacherer 5. und Lotta Lippitsch 10. von 31 Turnerinnen. Der Sieg ging an Berta Schwaninger aus Tirol.

In der Altersklasse 2006 und jünger belegte Jule Lippitsch vom KTV den 13. Rang von 23 Turnerinnen. Hier gab es mit der neu nach Kärnten übersiedelte Savannah Praunias (KTC) einen heimischen Sieg.

Jule Lippitsch

Jule Lippitsch

Lotta Lippitsch

Lotta Lippitsch

Hallie Sacherer

Hallie Sacherer

Österreichische Meisterschaft Turn10 (19.-20.11.2016 in Bregenz)

 

Rosa Donner, Mara Grillitsch, Emma Rodiga, Ella Janny, Colin Spitaler, Max Pawluch und Tobias Steiner

Rosa Donner, Mara Grillitsch, Emma Rodiga, Ella Janny, Colin Spitaler, Max Pawluch und Tobias Steiner

Vorarlberg beherbergt nicht nur eine stattliche Schar aktiver Turner, sondern scheinbar auch die willigsten Helfer in den Vereinen, die es auf sich nehmen ein turnerisches Großevent zu organisieren. Auf das Team-Gym Wochenende in Dornbirn folgte ein Turn-10 Wettkampfwochenende in Bregenz! Viele Stockerlplätze konnten bei der Landesmeisterschaft in Villach erturnt werden, die zur Teilnahme bei der Bundesmeisterschaft in Bregenz berechtigen. Da die Vorbereitung auf das turnerische Großereignis fast zeitgleich mit Team-Turnen erfolgen musste, hat vom KTV nur Elisa Grindling die Doppelbelastung auf sich genommen bei beiden Bewerben zu starten! Der KTV trat mit 10 Aktiven an – 40 Teilnehmer durfte Kärnten entsenden. In der AK9 Basisstufe gingen Emma Rodiga und Mara Grillitsch an den Start. Ella Janny und Colin Spitaler vertraten uns in der AK11, sowie Rosa Donner in der AK13 – für Max Pawluch in der AK15 und Tobias Steiner in der AK13 war es der erste Einsatz beim jahresgrössten Turnwettkampf. Das betrifft auch Emma, Colin und Mara! Routinierter ist da schon  Ana Togiyka, die uns in der Oberstufe AK15 vertrat.

Betreuer-Team: Uli Bürger, Vroni Beuthe und Renate Huainigg

Betreuer-Team: Uli Bürger, Vroni Beuthe und Renate Huainigg

Am 13.11.2016 konnte ein Probewettkampf unter der Leitung von Renate Huainigg durchgefürt werden. Die Kampfrichter Vroni Beuthe, Conny Haller und Ina Lex richteten ihr geschultes Auge auf unsere Turnerinnen und Turner und konnten respektable Leistungen beurteilen! Letzte Korrekturen und Ratschläge konnten sie unseren Wettkämpfern mit auf den Weg geben. Es fehlte nur Elisa Grindling, die sich wie bekannt zur Zeit des Probewettkampfes noch auf der Heimreise von Dornbirn befand. Sie ging in der Oberstufe AK18 an den Start. Vroni wohnte der Meisterschaft nicht nur als Kampfrichterin bei, sondern startete auch selbst in der Masterklasse und holte sich den Vizebundesmeistertitel! Gratulation!

Ergebnisse:

Basistufe / TUI
AK 9 (50 Teilnehmer):
8.Platz Mara Grillitsch 82,500 Punkte
24. Platz Emma Rodiga 75,750 Punkte
AK 11 (59 Teilnehmer):
21. Platz Ella Janny 83,75 Punkte
22. Platz Collin Spitaler 83,500 Punkte
AK 13 (56 Teilnehmer):
28. Platz Rosa Donner 83,500 Punkte
Basistufe / TU
AK 13
13.Platz Tobias Steiner 76,500 Punkte
AK 14
5.Platz Max Pawluch 87,500 Punkte
Oberstufe / TUI
AK 14
9.Platz Anna Tokyka 81,500 Punkte
AK 16
20.Platz Elisa Grindling 71,250 Punkte
Masters AK 40
Vizebundesmeister (2.Platz) Veronika Beuthe 58,500 Punkte